Tipp: Joomla & Co - regelmäßige Updates sind Pflicht!

Einmal einrichten und dann nichts mehr damit zu tun haben...

... so stellt sich der ein oder die andere Webadministrator(in) das Leben mit Joomla, Wordpress oder anderen Content-Management-Systemen (CMS) vor. Aber wehe, wenn (wie so häufig) Sicherheitslücken erkannt und ausgenutzt werden. Das kann, gerade bei Webseiten, die Datenbankverknüpfungen in Bestell- oder Kundensysteme enthalten, böse Überraschungen bringen.

Deshalb: Informieren Sie sich regelmäßig über Updates für Ihr CMS. Bei Joomla ab Version 3.6 erhalten Sie als Administrator inzwischen auch eine automatische Nachricht des Systems, dass es ein Update bekommen möchte. Es schadet aber auch nichts, sich über Newsfeeds auf dem Laufenden zu halten.

Wir unterstützen wir Sie gerne beim Upgrade Ihres Systems und der regelmäßigen Aktualisierung. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Am einfachsten geht das über unser Kontaktformular.

Impressum     •     AGB     •    Datenschutzhinweis    •    Kontakt     •   Shop

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.